Entstehung der Milchstraße: ERIS - die erste realistische Simulation


Wie die Milchstraße entstanden sein kann: Acht Monate Rechenzeit auf einem Supercomputer für die ERIS-Simulation:

For almost 20 years astrophysicists have been trying to recreate the formation of spiral galaxies such as our Milky Way realistically. Now astrophysicists from the University of Zurich present the world’s first realistic simulation of the formation of our home galaxy together with astronomers from the University of California at Santa Cruz. The new results were partly calculated on the computer of the Swiss National Supercomputing Center (CSCS) and show, for instance, that there has to be stars on the outer edge of the Milky Way.



(Gefunden bei YouTube)

………………….




2 Kommentare zu “Entstehung der Milchstraße: ERIS - die erste realistische Simulation”


  1. 1 <°((( ~~<

    … aber irgendjemand scheint da von außen immer neue Materie hinzuzugeben. Ist das Gott?

  2. 2 PeterGlaser

    Ich würde mal sagen, das ist ein bißchen wie mit Wasserdampf, der kondensiert.

  1. 1 pbis Blog » Blog Archive » Wie die Milchstraße vielleicht entstand
    Pingback am 21. Mrz 2012 um 22:31

Kommentar schreiben